Das Energie-Angebot der Sonne ist ohne Schadstoffe und gleichzeitig unerschöpflich.

Auch wenn sie nicht immer scheint, können wir einen großen Teil unseres Energiebedarfs mit Sonnenenergie abdecken.

Bis zu 85% unseres Energiebedarfs entnehmen wir derzeit aus fossilen Brennstoffen.

Das bedeutet: Wir nehmen derzeit vom Ökosystem Erde feste Brennstoffe und wandeln dies teils zu CO2 um. Die Natur hat diesen Vorgang jedoch erst in tausenden von Jahren vorgesehen. Genau diese extreme CO2 Anreicherung beeinflusst zur heutigen Zeit unser Klima mit verheerenden Auswirkungen.

Organisationen und Umweltschützer erbringen einen großen Einsatz um unsere Umwelt zu entlasten. Parallel dazu vermitteln wir Ihnen einerseits einen Überblick über Umwelt-Verordnungen und andererseits beraten wir Sie gerne über die Möglichkeiten bei der Gesamtplanung von ökologischen Heiztechniken und regenerativen Energien.